Werbetechnik Slider Folierungen Slider Digitaldruck Slider

Schilder und Transparente

Schilder sind heutzutage überall zu finden. Auch wenn bei dem Stichwort  zunächst oft erst an den Straßenverkehr gedacht wird, so sind sie vielseitiger als man auf den ersten Blick denken könnte. Schilder finden sich in der Werbung, in Gaststätten, in öffentlichen Gebäuden, in Unternehmen, an Hauswänden, in Supermärkten und vielen anderen Orten. Durch moderne Materialien und Druckmethoden sind bei der Gestaltung von ihnen keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus sind Schilder auch günstig und individuell herzustellen. Aber was macht ein gutes Schild aus und welche Arten von Schildern gibt es? Alle wichtigen Informationen finden Sie im nachfolgenden Text.

Welche Arten von Schildern gibt es?

Ganz nüchtern betrachtet sind Schilder nichts anderes als ein Träger von Informationen. Das macht sie dafür unheimlich vielseitig einsetzbar. Neben den allseits bekannten Schildern im Straßenverkehr werden sie beispielsweise auch zur Sicherheit eingesetzt, an manchen Orten sind Warnschilder unerlässlich. Eine weitere Art von Ihnen ist die sogenannte Schautafel. Diese wird zur Dokumentation und Information über bestimme Ereignisse oder Prozesse verwendet. An Baustellen sind darüber hinaus oft Bauschilder zu finden, die der Öffentlichkeit zur Information über das spezifische Bauvorhaben und dem Bauunternehmen zur Werbung dienen. In der Werbung spielen Schilder auch generell eine wichtige Rolle. So sind Schilder ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor, nicht nur als Reklameschild, sondern auch als Hinweisschild für Touristen, um Aufmerksamkeit auf bestimmte Orte zu lenken.

Welche Materialien werden für Schilder verwendet?

Die früher oft gesehenen Holzschilder sind aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit mittlerweile verschwunden. Das hat auch seine guten Gründe. Heute werden Schilder aus modernen Materialien hergestellt, die haltbarer und günstiger als Holz sind. Ein beliebtes Material zur Herstellung von Schildern ist so beispielsweise Alu-Verbund, das ein besonderes leichtes und haltbares Material ist. Alu-Verbund ist dabei der absolute Alleskönner. Kaum ein anderes Material ist für so vielseitig einsetzbar wie Alu-Verbund. Darüber hinaus erfreut sich heute auch Acrylglas größter Beliebtheit. Dabei ist Acrylglas ein sehr edles Material, das vor allem für Firmenschilder überaus gerne eingesetzt wird. Neben seinem hochwertigen Aussehen ist Acrylglas ein sehr haltbares Material. Auch aus Hartschaum werden heute immer noch Schilder hergestellt. Hartschaum wird wegen seiner leichten Verarbeitbarkeit geschätzt, darüber hinaus ist es sehr günstig in der Herstellung.

Wie werden Schilder bedruckt?

Für den Druck von Schildern gibt es grundsätzlich zwei Verfahren. Zum einen können die Rohmaterialien unmittelbar bedruckt werden, dies ist in der Regel etwas kostengünstiger. Führend ist heute aber die Bedruckung anhand von Folien. Dadurch werden die Schilder deutlich haltbarer und sind darüber hinaus auch farbechter. Dabei wird das Schild durch eine bedruckte Folie veredelt, die den eigentlichen Druck enthält. Durch die Folientechnik können sie besonders einfach individuell gestaltet werden, was vor allem bei kleineren Auflagenzahlen Sinn machen kann.

Was muss ich bei Schildern beachten?

Ein Schild sorgt für Aufmerksamkeit und möchte beachtet werden. Deshalb ist es unabdingbar, dass diese fehlerfrei sind. Darüber hinaus sollten Schilder ansprechend und auch individuell gestaltet sein. Durch eine individuelle Gestaltung prägen sie sich besonders ein und schaffen so ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal. Auch ein qualitativ hochwertiger Druck mit den richtigen Materialien lässt ein Schild im richtigen Licht erscheinen. Dabei ist nicht zuletzt auch auf die Haltbarkeit von Schildern ein hoher Wert zu legen, damit diese sich auch langfristig lohnen.