Werbetechnik Slider Folierungen Slider Digitaldruck Slider

Fräsarbeiten und Fräsbuchstaben

In Amerika ist der Einsatz von Fräsarbeiten durch 3D CNC und 3D Werbung mit gefrästen Buchstaben längt Alltag. An Werbung mit erhabenen Buchstaben und Grafiken fanden nunmehr auch die Europäer Gefallen. Werbung mit gefrästen Grafiken und Buchstaben wird eleganter und edler als die gängige Folienbeschriftung. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebt ist auch die Kombination verschiedener Materialien. Fräsbuchstaben können aus allen Materialien hergestellt werden, wie z. B.: aus Holz, Kunststoff und Metall, Hartschaum, Aluminium, Aluverbundplatten sowie mineralische Werkstoffe. Besonders beliebt ist auch die Herstellung von Fräsbuchstaben aus Acrylglas.  

Fräsarbeiten und Buchstaben in der Werbung

Gefräste 3D Buchstaben und 3D Logos werden insbesondere im Bereich der Werbung eingesetzt. Welches Material für ihre Herstellung verwendet wird, hängt vor allem davon ab, wie die Buchstaben eingesetzt werden sollen. Aus Alu-Dibond gefertigte Fräsbuchstaben können in unterschiedlichen Stärken gefräst werden und eignen sich für den Einsatz sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich. Dagegen strahlen Fräsbuchstaben, die aus Holz gefertigt werden, Wärme aus. Wir können selbstverständlich bei unseren Fräsarbeiten auch andere Formen produzieren als Buchstaben.

 

Diese können in vielen Farben gebeizt und lasiert werden. Wer ein edles Design benötigt, kann sich für Fräsbuchstaben aus Acryl in allen Farben und Stärken entscheiden, transparent oder lichtundurchlässig. Zur Erzielung einer besonderen Wirkung bestehen unterschiedliche Frästechniken. Der Fräsbuchstabe wird in gefärbtem Material gefräst und in eine Tasche eingelassen, sodass Grafiken oder Symbole in Parkett oder Laminat eingelassen werden können. Fräsbuchstaben können in 3D als 2,5D Gravur hergestellt werden. Dabei werden die Zeichen, Grafiken und Logos spitz zulaufend in das Material graviert, wobei die Außenkontur der Grafik die Tiefe der Buchstaben bestimmt. Bei gekonntem Einsatz der Fräsmaterialien können verschiedene und auch ungewöhnliche Materialien miteinander kombiniert werden.

Fräsbuchstaben als Geschenk

Fräsbuchstaben eignen sich einerseits als kreative Kundengeschenke. Andererseits werden sie gerne als Schilder im Freien oder in Räumen eingesetzt. Es besteht auch die Möglichkeit, in den Fräsbuchstaben das Logo einzuarbeiten. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Fräsbuchstaben zu montieren. Diese können mit Klebefolie beklebt werden oder mit Distanzhaltern an der Wand angebracht werden.

Fräsarbeiten mit einer CNC-Maschine

Zur Herstellung von Fräsarbeiten und Fräsbuchstaben werden CNC-Maschinen eingesetzt. „CNC“ bedeutet Computerized Numerical Control; übersetzt heißt es „computergestützte numerische Steuerung“. Diese Werkzeugmaschinen können aufgrund der modernen Steuerungstechnik, Fräsbuchstaben oder Grafiken mit hoher Präzision sowohl für einfache als auch für komplizierte Formen automatisch herstellen. Beim Fräsen nach dem CNC-Fräsverfahren wird das Werkstück eingespannt. Die Schneiden der Maschine bewegen sich.

 

Fräsarbeiten können am Computer programmiert werden. Dabei wird die Steuerung der CNC-Maschine entweder am Computer oder an der Maschine selbst vorgenommen oder aber die Maschine ist mit einem Netzwerk verbunden. Die Arbeitsabläufe geschehen vollautomatisch. Nur routinemäßig kontrolliert ein Arbeiter die Fräsarbeiten sowie die Fräsmaschine. Ein weiterer Vorteil dieses Fertigungsverfahrens ist, dass Massenproduktionen mit hoher Präzision durchgeführt werden können.

Fräsen

Unter Fräsen versteht man die Bearbeitung von Material, um Werkstücke herzustellen, die eine bestimmte geometrische Gestalt haben sollen. Beim Fräsen handelt es sich um ein spanendes Verfahren. Dabei wird das überschüssige Material in Form von Spänen vom restlichen Material abgetrennt. Das Fräswerkzeug dreht sich um mit hoher Geschwindigkeit um seine eigene Achse. Dabei entsteht die sogenannte Schnittgeschwindigkeit und das Werkzeug wird bewegt, sodass der Buchstabe oder die Grafik aus dem restlichen Material herausgeschnitten wird.  

3D Buchstaben als Monument

Besondere Aufmerksamkeit erwecken die sogenannten „echten 3D-Buchstaben“. Dabei handelt es sich um große Kästen in Buchstabenform und sind sowohl für den Innenbereich als auch im Außenbereich anwendbar. Aufgrund ihrer spezifischen Form sind die Buchstaben vom Gewicht her sehr leicht und können dadurch auch sehr einfach transportiert werden.