Werbetechnik Slider Folierungen Slider Digitaldruck Slider

Fensterfolien

Fensterfolien haben ein breit gefächertes Anwendungsgebiet. Sie können als Werbebotschaft fungieren, für Schutz sorgen und zur Dekoration dienen.

Perforierte Fensterfolien

Perforierte Fensterfolien werden meist als Werbemittel eingesetzt. Dabei werden Logos oder Schriftzüge auf Glasflächen aufgetragen und es kann dennoch die Durchsicht von der anderen Seite gewährleistet werden. Auf Bussen und Straßenbahnen kommt diese Art der Folierung häufig vor. So kann von außen die Werbebotschaft übermittelt werden und die Fahrgäste können von innen weiterhin ohne Probleme hinausschauen. Durch die Perforationen der Folie entstehen viele kleine mehrfarbige Punkte, die von außen ein Gesamtbild ergeben.

Glasdekorfolien

Für besondere Effekte bei der Dekoration von Glasscheiben können Glasdekorfolien verwendet werden. Diese können das Glas so wirken lassen, als wäre es in der Struktur per Sandstrahl oder Ätzung behandelt worden. Im Gegensatz zur tatsächlichen Behandlung mit Sandstrahl und Ätzung kann die Folie ohne weiteres wieder entfernt werden. Zudem kann die Glasdekorfolie je nach beklebter Fläche als Sichtschutz oder Splitterschutz dienen.

Sonnenschutzfolie

Durch den Einsatz von Sonnenschutzfolien können das Licht und die Wärme der Sonne reduziert werden. Durch Spiegelung und Absorption des Sonnenlichts durch die Folie können sogar UV-Strahlen gefiltert werden. Je nach Stärke der Absorption und Spiegelung kann die Folie in ihrer Helligkeit variieren (umso stärker die Filterung, desto dunkler die Folie). Die Folie besteht meist aus sechs Schichten, wobei die Besonderheit hierbei das Verwenden einer Metallschicht ist. Die Haltbarkeit variiert sehr stark. Dabei wird unterschieden, ob die Folie im Innen- oder im Außenbereich aufgetragen wird. Im Außenbereich ist unbedingt auf eine regelmäßige Reinigung zu achten, da die Folie ansonsten beschädigt und die Haltbarkeit verkürzt wird.

Verschiedene Arten von Fensterfolien

Sichtschutzfolien

Durch den Einsatz von Sichtschutzfolien kann ein Blickschutz generiert werden. Das Glas kann teilweise oder komplett bedeckt werden. Bei der Verwendung von Milchglasfolie ist der Vorteil, dass das Durchschauen verhindert wird, jedoch trotzdem genügend Licht durch das Fenster nach innen gelangt. Ein weiteres Beispiel für Sichtschutzfolien sind jene mit Spiegeleffekt. So können Blicke von draußen vermieden werden ohne das Hinausschauen zu beeinträchtigen. Die Sichtschutzfolien können im Gegensatz zu anderen Sichtschutzmaßnahmen, wie Jalousien, ohne weitere bauliche Aufwände angebracht werden. Außerdem wird der Raum dadurch nicht verdunkelt. Hinzukommt, dass die Folien durch den Kleber einen zusätzlichen Splitterschutz bieten.

Splitterschutzfolien

Splitterschutzfolien werden auf Oberflächen aus Glas aufgetragen (Display von Smartphone oder Tablet, Laptop, Computermonitore). Die Schutzfolien für Displays können blasenfrei auf den Bildschirm eines Endgeräts aufgebracht werden und durch die Verwendung eines speziellen Klebers rückstandslos entfernt werden. Das Display wird so vor Kratzern und Beschädigungen geschützt, kann jedoch weiterhin ohne Einschränkungen bedient werden. Falls es dennoch zu einer Beschädigung der Glasoberfläche kommt, ist durch die Folie ein Verletzungsschutz gegeben, da die Splitter an dem Kleber haften bleiben.

Sicherheitsfolien

Sicherheitsfolien sind meist 0,3 - 0,4 mm dick und bestehen aus mehrlagigen Schichten. Durch diese Eigenschaft ist es möglich, die Sicherheitsfolie mit zusätzlichen Funktionen zu versehen – beispielsweise Sonnenschutz, Abhörschutz, Sichtschutz. Des weiteren kann eine spezielle Schicht verwendet werden, welche mit Alarmfäden durchzogen ist und ein Warnsystem aktiviert bei Beschädigung der Fäden. Durch das Aufbringen der Folie wird das Glas widerstandsfähiger und sicherer gemacht. Die Sicherheitsfolie kann gegen Blitzeinbruch, Schlageinwirkungen, Glasschneider und teilweise auch gegen Explosionen standhalten.

Projektionsfolien

Projektionsfolien können auf Glas aufgetragen werden oder als hängende Variante mitten im Raum befestigt werden. Es handelt sich hierbei um milchige Folien, die ein sehr scharfes Bild wiedergeben können. Einer der Vorteile ist, dass der Blickwinkel kaum eingeschränkt wird.